Aktion Gratishilfe
Aufgrund der verschärften Corona-Massnahmen sagen wir die diesjährige Aktion Gratishilfe ab.

Was ist die Aktion Gratishilfe?
Am Sa, 24. Oktober 2020 bieten Menschen verschiedener Generationen und Konfessionen den Bewohnerinnen und Bewohnern von Urtenen-Schönbühl und Mattstetten kostenlose Hilfe an.

Wie
Die Aktion Gratishilfe ist eine gemeinsame Aktion der Reformierten Kirche Jegenstorf-Urtenen, der katholischen Pfarrei St. Franziskus und des Evangelischen Gemeinschaftswerkes Schönbühl.
Das Projekt ist Teil der schweizweiten, überkonfessionellen Initiative Aktion Gratishilfe Schweiz.

Corona-Schutzmassnahmen
Wir achten auf die geltenden Corona Hygiene- und Schutzmassnahmen.

Wo
In den Dörfern Urtenen-Schönbühl und Mattstetten .

Wer
Menschen aus allen Generationen und Religionen sind willkommen bei der Aktion einen Auftrag anzumelden und/oder mitzuhelfen.

Wann
Sa, 24. Oktober 2020 , 10 bis 17 Uhr

Was
Beispiele:
- Bewerbungen/Texte
- Computer einrichten
- Ämterbegleitung
- Aufräumen/Entsorgen
- Jäten/Pflanzen/Ernten
- Rasenmähen
- Sägen/Schneiden
- Kleinere Installationen
- Kleinere Reparaturen
- Streichen
- Aufräumen/Entsorgen
- Einkaufen
- Kochen
- Reinigen
- Waschen/Bügeln
- Auto
- Velo
- Aufgabenhilfe
- Fahrdienst
- Gespräch / Kaffee trinken
- Kinderbetreuung
- Spaziergang/Ausflug
- Spielen/Gesellschaftsspiele
- Transport
- usw...

Wie
Es gibt drei Grundregeln, nach denen gehandelt wird: Gratis: Die Hilfe ist gratis. Es wird kein Geld angenommen. Bedingungslos: Es gibt keinen «Haken». Unkompliziert: Die Helferinnen und Helfer geben ihr Bestes, geben aber keine Garantie für Professionalität.

Kontakt
aktiongratishilfe@kgju.ch

Anmeldeschluss für Helfende
Der Anmeldeschluss für Helfende ist der Di, 20. Oktober 2020.

Fragen?
aktiongratishilfe@kgju.ch

 

Rückblick aufs Jahr 2019

Einige Bilder sind unten aufgeschaltet.

Bericht

Film von 2017

 





































Logos